nach oben

UNSER WOCHENSPRUCH VOM 01.07. BIS 07.07.09:

DER KING OF POP LEBT WEITER! Tagelang trauerte die Welt um den größten Popmusiker aller Zeiten. Auf der ganzen Welt versammelten sich verzweifelte Fans zu spontan inszenierten Gedenkfeiern. Gestern Abend im Werbeblock auf RTL kam die Erlösung: Dieter Bohlen ist gar nicht tot. Dank Becel geht es ihm sogar viel besser als je zuvor!


UNSER WOCHENSPRUCH VOM 24.06. BIS 30.06.09:

WAR DIE EINLADUNG von Dynamo Dresden an die NPD nur ein Versehen? Oder steckt vielleicht doch mehr dahinter? Brauchten die nicht noch rechte Stürmer, die mit dem Kopf nicht unbedingt sooo stark sein müssen?


UNSER WOCHENSPRUCH VOM 17.06. BIS 23.06.09:

WIR DRÜCKEN OB OROSZ DIE DAUMEN für ihre englische Rede vor dem UNESCO Welterbekommitee. Und damit es auch mit den Rückfragen der Delegierten klappt, hier schon mal einige Antworten : "Yes, I have all my cups in my cupboard.", "No, I don't want to take you on the arm!", "Thank you, I know where the door is!"


UNSER WOCHENSPRUCH VOM 10.06. BIS 16.06.09:

EINE UNTER ÄLTEREN VINYL-LIEBHABERN allgemein bekannte Tatsache ist die, dass sich in manchen Platten mancher Rockkünstler erschreckende, verstörende und die psychische Unversehrtheit gefährdende Botschaften verbargen, wenn man sie rückwärts abspielte. Eine zu wenig beachtete Tatsache ist die, dass dies mit dem größten Teil der aktuellen Chart-Hits auch vorwärts funktioniert.


UNSER WOCHENSPRUCH VOM 03.06. BIS 09.06.09:

LIEBE GÄSTE, am Donnerstag und Freitag dieser Woche wird US-Präsident Obama und eine 130-köpfige Handelsdelegation zu Gesprächen mit der Suppenbar-Führung in Dresden erwartet. Während der zweitägigen Gespräche geht es um den bilateralen Austausch von Rezepten, den Abschluss eines Rahmenliefervertrages für Suppenrohstoffe und die Unterzeichnung der "Muffin-Doktrin", in der die USA die Urheberrechte der Suppenbar endgültig anerkennen. Bitte rechnen Sie mit Verkehrsbeeinträchtigungen im gesamten Stadtgebiet!


UNSER WOCHENSPRUCH VOM 27.05. BIS 02.06.09:

JEDES KIND WEIß: Pfingsten ist frei und meistens schönes Wetter. Aber warum feiern wir dieses Fest überhaupt? Wie die meisten Antworten steht auch diese in der Bibel. Aber welche ist die richtige? (Bitte ankreuzen und aufbewahren oder nicht)
a) Der heilige Geist hat den Himmel mit Brause gefüllt
b) Es geschah ein Brausen vom Himmel und sie wurden von dem Heiligen Geist erfüllt.
c) Geist im Himmel, schnell eine Brause, ich hab's heilig!


UNSER WOCHENSPRUCH VOM 20.05. BIS 26.05.09:

BERÜHMTE LETZTE WORTE:

"Mir geht's relativ gut!" (Albert Einstein)
"Hier sitze ich und kann nicht anders." (Wolfgang Schäuble)
"Ich weiß, dass ich nicht weiß!" (Michael Jackson)
"Mehr Licht!" (Stevie Wonder)
"Ich bereue nichts!!" (Josef Ackermann)
"Ich auch nicht!" (Klaus Zumwinkel)
"Ich sterben? Das ist eine unverschämte Frechheit!" (Guido Westerwelle)
"Ich nehme die Risikovariante!" (Günter Jauch)
"Ein Arzt, der Tod stirbt!" (Johannes Heesters)


UNSER WOCHENSPRUCH VOM 13.05. BIS 19.05.09:

STAUBIGE STRASSEN, kaum Kirchen, nur wenige Nonnen und freitags kein Fisch. Tief enttäuscht zeigte sich Papst Benedings von seinem ersten Israel-Besuch seit Christi Geburt. Der Papst nach seiner Rückkehr: "Ich hatte schon schönere Urlaube." In einer eilig verfassten Enzyklika entzog der dem Wüstenstaat nun die Lizenz zur Führung des Markennamens "Gelobtes Land" und ordnete die Entsorgung der 2000 Jahre alten Reiseprospekte des Vatikans an.


UNSER WOCHENSPRUCH VOM 06.05. BIS 12.05
.09:

ZUM MUTTERTAG:

Liebe Mutti, bist die beste
und zu deinem Muttifeste
möchte ich dir einmal sagen:
"Sollst dich nicht mehr so sehr plagen.
Keine Suppe mir mehr kochen!
(Hab sie eh' nie gern gerochen,
vom Probieren ganz zu schweigen)
Lass dir lieber von mir zeigen:
"In der Dresdner Suppenbar,
schmeckt die Suppe wunderbar.
Drum leg dich hin und ruh' dich aus.
Suppe schmeckt nur außer Haus!"


UNSER WOCHENSPRUCH VOM 29.04. BIS 05.05
.09:

LOTHAR MATTHÄUS DEMENTIERT: "Meine Arbeit hier beim (...) äh (...) FC Stronwiske Inzlsewskycz in der dritten albanischen Liga füllt mich total aus und ich habe hier noch viel vor. Zum Beispiel nächsten Samstag die Grillparty beim Platzwart. Eine Nachfolge von Jürgen als Bayern-Trainer käme für mich sowieso nur unter ganz engen Voraussetzungen in Frage, zum Beispiel, dass man mich fragen würde, ... , obwohl, ... vielleicht so eng nun auch wieder nicht!"


UNSER WOCHENSPRUCH VOM 22.04. BIS 28.04.09:

WAHR IST, dass eine oder mehrere "Bad Banks" gegründet werden sollen, um die negativen Folgen der Finanzkrise zu beseitigen. UNWAHR IST, dass diejenigen, die den ganzen Schlamassel angerichtet haben deshalb ab sofort wieder "Good Banks" sind.


UNSER WOCHENSPRUCH VOM 15.04. BIS 21
.04.09:

NADJA VON DEN NO ANGELS wurde von einem Mann wegen Körperverletzung verklagt, weil sie mit ihm Sex hatte. Ob es sich sogar um schwere Körperverletzung handelt, hängt laut Staatsanwaltschaft davon ab, ob währenddessen eine No Angels-Platte lief.


UNSER WOCHENSPRUCH VOM 01.04. BIS 14
.04.09:

DIE KRISE UNGESCHÖNT: Wie die Feuerwehr mitteilt, hat der lange und harte Winter zu einem drastischen Einbruch der Einbrüche in heimischen Gewässern geführt. Die bereitgestellten Rettungspakete sind dabei weitgehend wirkungslos verpufft.

zurück zur Übersicht zurück

 
nach oben nach oben
zurück zur Übersicht zurück
Seite drucken Seite drucken
nach oben