nach oben

UNSER WOCHENSPRUCH VOM 19.12. bis 23.12.01:

"ES WAR EINMAL DIE WEIHNACHTSGANS AUGUSTE, die schon als Küken wusste: "Ich bin zu besserem berufen als mit durchgeschnittener Kehle in einem bürgerlichen Backrohr zu braten. Ich werde 100-Meter Schwimmweltmeisterin." Bei ihrer ersten Schwimm-Trainingsstunde begegnete sie Rotkohl und Kartoffelkloß, die ihrerseits zu besserem berufen waren. Die drei waren vor Ehrgeiz so heiß, dass sie nicht bemerkten, dass das Wasser noch heißer war. So nahmen die Dinge ihren tragischen Lauf.

UNSER WOCHENSPRUCH VOM 12.12. bis 18.12.01:

"HTORB HCTOCS!", SAGTE HARRY, schwang seinen Zauberstab und Sekunden später dampfte in seinem Potter der herrlichste Kohl-Eintopf. "Hogwarts rückwarts kochen", nannte er dieses Spiel, das er von den Muggel abgeschaut und zauberhaft verfeinert hatte. Hedwig saß auf seiner Schulter und verdrehte die Augen, weil ihr wieder mal alles zu schnell gegangen war. Denn sie fand, außer sich: "Nur keine Eule."

UNSER WOCHENSPRUCH VOM 05.12. bis 11.12.01:

"PAPA, WARUM SAGEN DIE ITALIENER ZUPPA?" "Na, ist doch klar: Weil Ihnen ihre Suppen so zuppa schmecken." "Und warum heißen die überhaupt Suppen?" "Na, weil kein Dach drauf ist, sonst würden sie ja Schuppen heißen!" "Papa, danke, dass du mir immer alles erklärst!"

UNSER WOCHENSPRUCH VOM 28.11. bis 04.12.01:

"WE ALL LIVE IN A TELLER, ROSMARIN", sagte die erfahrene Linse zum kleinen Kraut, das noch ganz grün hinter den Blättern war und gerade versucht hatte, sich anderweitig zu verkrümeln. Und vom Tellerboden fügte die dicke Nudel hinzu: "Suppe ist Teamwork, wenn du verduften willst, dann hier. Und damit Pasta!"

UNSER WOCHENSPRUCH VOM 22.11. bis 27.11.01:

VEGETARISCHE SUPPE? "GERETTET!", LACHEN DA DIE HÜHNER, denn zum Kichern sind sie nicht Erbs genug, "Zu früh gefreut!", schmunzelt der Koch, der seinen Schalk heute wieder tief im Nacken trägt, und lässt die giggernden Glucken mit glucksendem Grinsen in die Glasnudeln gleiten. Gemein!

UNSER WOCHENSPRUCH VOM 14.11. bis 20.11.01:

EIN LÖFFEL FÜR MAMA, EIN LÖFFEL FÜR PAPA, ein Löffel für Onkel Horst, einen für Tante Else,... weil wir irgendwie jeden dazu bringen, unsere Supppen zu mögen, nennen manche uns auch Dresdner Zwinger. Aber natürlich freuen wir uns genauso über jeden, der freiwillig kommt. Also dann: Mund auf, Augen zu!

UNSER WOCHENSPRUCH VOM 07.11. bis 13.11.01:

"ACHT SUPPEN SOLLT IHR SEIN", schon Supp Herberger und Supp Heynkes wussten um die magische Kraft der acht Suppen. In der Woche der Entscheidung um die deutsche Fußball-WM-Teilnahme stehen wir bereit: mit acht Suppen, die die Welt verändern können. (Übrigens: bei unseren Suppen gibt es keine Verlängerung)

UNSER WOCHENSPRUCH VOM 01.11. bis 06.11.01:

"PUUH, IST MIR WARM!" DACHTE DIE ROTE GRÜTZE, ALS die Vanillesauce sie keck über den Kellenrand anblinzelte, um sich gleich darauf mit einem lasziven Schlenker ganz über sie zu ergießen. So viel Hingabe kann man schmecken. Auch in unserem zärtlich massierten Brotteig, den von liebevoller Hand dekorierten Muffins oder dem in der Sonne zugeneigter Hinwendung gebräunten Kaffee.

UNSER WOCHENSPRUCH VOM 24.10. bis 30.10.01:

WENN FLUSSKREBSE SICH VOR DER SCHULE DRÜCKEN, fällt unseren Köchen bestimmt eine leckere Suppe dazu ein. Außerdem kann man bei uns eine wichtige Lektion lernen: Selbstgebackenes Brot, Muffins, Getränke, Kaffeespezialitäten und tolle Weine schmecken prima zu unseren Suppen. Und wenn es alle begriffen haben, ändern wir den Lehrplan.

UNSER WOCHENSPRUCH VOM 17.10. bis 23.10.01:

HERR OBER, ICH GLAUBE DA IST KAFFEE IN MEINER SUPPE!!! Sowas kann Ihnen bei uns nicht passieren, denn wir haben keinen Ober. Aber sonst ist alles möglich. Kaffee in der Suppe, selbstgebackenes Brot, Muffins, Getränke, Kaffeespezialitäten sogar zum Trinken und natürlich beste Weine.


UNSER WOCHENSPRUCH VOM 10.10. bis 16.10.01:

PANTA REI! ALLES FLIEßT, UND UNSERE SUPPEN GANZ BESONDERS gut die Kehle hinab, denn sie sind täglich frisch und lecker. Genau, wie das selbstgebackene Brot. Davor, dazwischen und danach gibt's Muffins, Getränke, Kaffeespezialitäten und Weine. Und nächste Woche ist schon wieder alles anders!

UNSER WOCHENSPRUCH VOM 04.10. bis 09.10.01:

WIR BROCKEN EIN, SIE LÖFFELN AUS! Jede Woche eine neue Auswahl täglich frisch zubereiteter Suppen. Und dazu: Selbstgebackenes Brot, Muffins, Getränke, Kaffeespezialitäten, Weine und Ambiente. Kommen, Mmmmhh, Weitersagen!

zurück zur Übersicht zurück
 
nach oben nach oben
zurück zur Übersicht zurück
Seite drucken Seite drucken
nach oben